· 

MaLo Freiluftvernissage 2018 - Trotz starken Regens ein Erfolg

Fotos: Franz Bauer
Fotos: Franz Bauer

Am 7. September fand die MaLo Freiluftvernissage 2018 statt. Als die ersten geladenen Gäste eintrafen, hatte gerade ein Starkregen, dem auch die neuen Schirme nicht mehr standhielten, die blauen Sessel tüchtig gewaschen. Dank vieler hilfreicher Hände waren sie jedoch schnell wieder trocken gewischt und bald füllten sich die Sitzreihen mit neugierigen Besucherinnern und Besuchern, die trotz des Regens gekommen waren, um sich die neuen MaLo-Werke anzusehen.

 

Ästhetik, Magie und Aufbruch - In meiner kurzen Ansprache legte ich dar, wie wichtig es mir ist, ansprechende und von Magie durchströmte Bilder zu kreieren und in welcher Aufbruchstimmung ich mich derzeit befinde. - Es ist eine freudvolle, dynamische Stimmung, die ich in meinem neuesten Bild Fire Soul zum Ausdruck bringe. Die Rede können Sie im nächsten Blogartikel nachlesen.

 

Mit Sekt und Brötchenbuffet ging es weiter. Während in lockerer Atmosphäre Kontakte geknüpft und anregende Gespräche geführt wurden, erfreuten sich die jüngsten Gäste an Steckerleis, Fruchtsaft und Keksen sowie am Versteckenspielen im regennassen Garten. Der sportliche Bewerb des Stangenhängens fiel zwar buchstäblich ins Wasser, wird jedoch bestimmt einmal nachgeholt werden.

 

Als weiterer Programmpunkt gewährten Führungen durch die Treppengalerie Einblicke in die Werke früherer Schaffensperioden.

In etwa 15 Minuten konnten dabei großformatige MaLos von 2012 bis 2016 besichtigt und deren Hintergründe erfahren werden. Interessant waren die Interpretationen der Gäste!

 

Die Bilanz der Vernissage kann sich sehen lassen: An die 65 Gäste kamen im Laufe des Nachmittags und Abends, sieben originale MaLos wurden verkauft.

Ich bedanke mich nochmals sehr herzlich für den Erwerb meiner Gemälde und Kunstdruckprodukte. Den neuen Besitzerinnen und Besitzern wünsche ich viel anhaltende Freude mit diesen!


Ein großes Dankeschön an alle, die zum Erfolg der Ausstellung beigetragen haben!

Insbesondere gilt mein Dank Stefanie Enzinger und Franz Bauer, die mit ihrern schönen Fotografien gekonnt die Veranstaltung verewigt haben!

 

Die Fotos zur Veranstaltung befinden sich passwortgeschützt im V.I.P.-Bereich. Das Passwort wurde per Newsletter mitgeteilt.

 

Mario Lorenz im September 2018